Lady-Comp und Pearly: 10 Gründe, warum du diese Geräte nicht als natürliche Verhütungsmethode benutzen solltest.

non usare ladycompArticolo dedicato alle donne di madrelingua tedesca!

Lady-Comp und Pearly: 10 Gründe, warum du diese Geräte nicht  als  natürliche Verhütungsmethode benutzen solltest.

 

Misstraue jenen, die sagen, Lady-Comp oder Pearly würde dein Leben verbessern. Schauen wir uns gemeinsam die 10 Hauptgründe an, warum man Lady-Comp oder Pearly nicht für die natürliche Verhütung empfehlen sollte:

 

 

 

1.Sie sind zu teuer:
Lady-Comp und Pearly begleiten dich bis in die Wechseljahre ohne weitere anfallende Kosten. Nach 10 Jahren des Gebrauchs hat dich dein Zykluscomputer zwischen 3 bis 5 Euro im Monat gekostet. Das ist der Preis eines Smartphone-Spiels.

risparmio ladycomp

 

 

2.Sie sind nicht sicher und bestenfalls zu empfehlen, wenn man schwanger werden möchte.
Die getestete und zertifizierte Verhütungs-Sicherheit liegt nicht bei 100% sondern nur bei 99,5%, die damit gleich hoch ist, wie jene der Pille. Definitiv viel zu niedrig für eine komplett natürliche Verhütungsmethode.

sicurezza contraccettiva ladycomp

 

 

3.Es ist eine neue Methode, die niemand kennt
Die Zykluscomputer LadyComp und Pearly sind seit nur 30 Jahren auf dem Markt. Deren Verhütungs-Sicherheit wurde lediglich von mehreren unabhängigen klinischen Studien getestet und mehrfach bestätigt und  hunderttausende von Frauen benützen diese Geräte seither mit grossem Erfolg und zu ihrer vollen Zufriedenheit.

30-anni ladycomp

 

4.Sie haben viele Nebenwirkungen
Lady-Comp und Pearly sind vollkommen natürlich; wer sie benützt, leidet bald schon an dem vermehrten Wissen über den eigenen Zyklus und der eigenen Weiblichkeit und lebt die eigene Sexualität freier aus, was sich auch auf das Verständnis mit dem Partner positiv auswirkt.

yoga ladycomp

 

5.Du bist deinen eigenen Hormonen total ausgeliefert
Kein künstliches Hormon kann deinen Körper, deinen Geist und deine sexuellen Wünsche mehr beeinflussen. Du gibst dich eben mit den wenigen treuen Hormonen zufrieden, die dein Körper selbst erzeugt.

ormoni ladycomp

 

6.Du mußt immer um die selbe Zeit aufwachen… auch am Wochenende
Lady-Comp und Pearly werden auch von Frauen verwendet, die Nachtdienst machen oder die verrückte Schlafzeiten haben. Es reicht aus den Wecker auf die neue Weckzeit einzustellen, und auch dann hast du 6 Stunden Zeit, zu messen. Ihr beide werdet zusammen wirklich toll schlafen können.

sveglia ladycomp

7.Mit ihnen verlierst du viel Zeit
Die Messung dauert zwischen 30 und 60 Sekunden. Du kennst sicher eine bessere Methode, um diese viele Zeit sinnvoll zu nutzen.

tempo ladycomp

8.Sie sind kompliziert, unhandlich und bedürfen eines eingehenden Studiums über das Wissens der weiblichen Biologie
Du mußt nur die Temperatur messen, indem du für 30 Sekunden den Sensor unter die Zunge legst und die Menstruationsdaten bestätigen, wenn du deine Menstruation hast. Den Rest der Berechnungen macht dein Zykluscomputer, damit werden auch Fehl-Interpretationen vermieden.

calcoli ladycomp

9.Sie sind nutzlos
Lady-Comp und Pearly kontrollieren fortdauernd deinen Zyklus und dein hormonelles Gleichgewicht. Mit deren Gebrauch kommst du immer mehr in Kontakt mit deiner wahren weiblichen Natur. Uuhhh, was für eine schreckliche Sache!

venere-botticelli ladycomp

 

10.Du wirst nur sie wollen
Lady-Comp und Pearly verändern dein Leben, so sehr, daß du nicht mehr ohne sie sein willst. Das passiert allen Frauen, es gibt kein Entkommen. Es ist besser, gar nicht erst damit anzufangen!

 

Bilde dir selbst eine persönliche Meinung auf babycomp.it

oder lese die Aussagen der Benutzerinnen in der geschlossenen Facebook-Gruppe BABYCOMP Südtirol official

 

Verhütung ohne Nebenwirkungen

Produkte: Pearly e Lady-Comp im Vergleich

Lies mehr auf unserem deutschen Blog Babycomp Südtirol

Leave A Reply